Mitarbeiter motivieren – (nicht nur) am Valentinstag

Der Valentinstag ist allgemein bekannt als der Tag der Verliebten, der glücklichen Paare und auch als Tag der Blumen- und Schokoladenindustrie. Allerdings muss die Liebe nicht immer den romantischen Partner betreffen, sondern kann sich natürlich auch auf die Arbeit beziehen, die man leidenschaftlich ausübt, auf spannende Projekte, die man mit ganzem Herzen betreut und natürlich auch auf das eigene Team, mit dem man Tag für Tag zusammenarbeitet, Hochs und Tiefs erlebt und im Idealfall sehr viel Spaß hat.  

Am Valentinstag sollten Sie als Chef oder Chefin also auch an Ihre Mitarbeiter denken, die engagiert und mit voller Überzeugung Ihr Unternehmen voran bringen. Wir haben 3 Tipps für Sie gesammelt, wie Sie den Valentinstag dazu nutzen können, Ihren Mitarbeitern Wertschätzung und Anerkennung auszusprechen und sie langfristig zu motivieren.

 

1. Gemeinsames Teamfrühstück

Jeder weiß, wie wichtig Teambuilding für den Erfolg eines Unternehmens ist. Es gibt zahlreiche Teambuilding-Dienstleister, die große und aufwendige Outdoor-Events, Trainings und kostspielige Workshops anbieten. Dabei kann Teambuilding so einfach sein: ein gemeinsames Frühstück in entspannter Atmosphäre hat einen positiven Effekt auf das Arbeitsklima. Ein Teamfrühstück stärkt den Zusammenhalt unter Kollegen, fördert kooperatives Verhalten und eine bessere Zusammenarbeit.  Der Valentinstag eignet sich besonders gut als Anlass, ihre Mitarbeiter zu überraschen und Ihnen Danke zu sagen. Mit wenig Vorbereitung und einem relativ geringen Aufwand, können Sie Ihren Mitarbeitern auf diese Weise eine große Freude machen.
Dekorieren Sie den Tisch in der gemeinsamen Küche mit Blumen und roten Herzen, organisieren Sie frischen Kaffee, leckere Croissants und z.B. vitaminreiches Obst für Ihre Mitarbeiter. Und das Wichtigste ist: Nehmen Sie sich Zeit, zusammen mit Ihrem Team zu frühstücken und lassen Sie den Arbeitsalltag für diesen Moment hinter sich. Ihre Mitarbeiter werden diesen Tag sicherlich nicht so schnell vergessen!

2. Pralinen für Ihre Mitarbeiter

Schokolade zum Valentinstag ist ein echter Klassiker. Schokolade vom Chef oder Chefin zu bekommen, ist dagegen leider nicht ganz so üblich. Schade, denn Schokoladengeschenke sind eine tolle Möglichkeit, Mitarbeitern Danke zu sagen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Dabei kann man fast nichts falsch machen. Achten Sie bei der Auswahl der Geschenke lediglich auf gute Qualität und investieren Sie am besten in personalisierte und kreativ gestaltete Schokoladenpräsente. Hier gibt es eine Fülle an Anbietern, die Mitarbeitergeschenke, Pralinen und Süßigkeiten individuell dekorieren und mit dem Unternehmenslogo oder Mitarbeiternamen versehen. 

3. Valentinstag = Value Day (Werte-Tag)

Eine andere Möglichkeit, den Valentinstag im Unternehmen zu feiern, ist, diesen Tag in Value Day, also Werte-Tag umzubenennen. Sollte es in Ihrer Firma noch keine Unternehmenswerte geben, wird es höchste Zeit, zusammen mit Ihrem Team Werte festzulegen, die erstrebenswert sind bzw. Ideale zu definieren, nach denen jeder Mitarbeiter handeln sollte. Diese Werte sollen Ihren Mitarbeitern Orientierung im Arbeitsalltag geben und als Entscheidungsgrundlage in schwierigen Situationen dienen. Wir bei Edenred nehmen uns am Valentinstag Zeit, um über unsere Unternehmenswerte Leidenschaft für Kunden, Respekt, Fantasie und Ideenreichtum, Klarheit und Unternehmergeist zu reflektieren und diese Leitwerte gemeinsam zu feiern.

Nutzen Sie den Value Day, um mit Ihren Mitarbeitern über das Thema Unternehmenswerte zu sprechen und sich mit diesen eingehend zu befassen. Es lohnt sich, weil zwischen Wertekultur und Unternehmenserfolg ein Zusammenhang besteht. Studien zeigen, dass Unternehmen mit vereinbarten Werten, deutliche bessere Wachstumsraten haben, als solche, die keine Unternehmenswerte für sich definiert haben. Auch Mitarbeiterzufriedenheit hängt stark von der Wertekultur ab. Wichtig ist allerdings, dass die Werte im Unternehmen tatsächlich gelebt werden und nicht einfach als Floskeln und leere Sätze auf der Firmenwebseite nachzulesen sind.

Mitarbeiter motivieren, nicht nur am Valentinstag

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter langfristig motivieren, Ihnen regelmäßig Anerkennung und Wertschätzung aussprechen und dabei gleichzeitig Steuern sparen? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Sachbezug-Lösung für kleine Unternehmen und belohnen Sie Ihre Mitarbeiter Monat für Monat für Ihre guten Leistungen.

➡️ Jetzt Mitarbeiter motivieren!

 

 

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies