Steuerfreie Beträge

Informationen und Checklisten zum 44€- und 60€- Sachbezug

bis zu 44 € mtl. steuerfrei


Sachbezüge sind steuer- und sozialabgabenfrei – dies gilt bis zu einer Freigrenze von 44 Euro pro Monat (§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG).

Somit können Sie Ihren Mitarbeitern zusätzlich zum Gehalt jeden Monat bis zu 44 Euro steuerfrei zukommen lassen.

Ihre Mitarbeiter können sich den monatlichen Sachbezugswert aufsparen und bis zu 528 Euro Brutto = Netto pro Jahr erhalten.

bis zu 60 € jährlich steuerfrei zum  Mitarbeiter-Geburtstag

Zu besonderen persönlichen Anlässen können Sie Ihren Mitarbeitern zusätzlich bis zu 60 Euro steuer- und sozialabgabenfrei zukommen lassen (R. 19.6, Abs. 1 LStR).

Der Geburtstag Ihres Mitarbeiters ist ein besonderer persönlicher Anlass. Nutzen Sie dieses Datum um Ihren Mitarbeiter mit einer Extra-Aufladung auf die Ticket Plus® Classic zu überraschen. 

Um diese Option zu nutzen, müssen Sie sich nur für die Ticket Plus Box® M entscheiden. Zusätzlich senden wir Ihnen eine Geburtstagserinnerung per E-Mail zu.

Checklisten und Vorlagen zum Download

Für Ihren Steuerberater - Information zur Ticket Plus® Classic als Sachbezug

Für Sie - Checkliste zum steuerfreien Sachbezug

Für Ihre Lohnbuchhaltung - Musterrechnung

Steuervorteil berechnen

Rechnen Sie aus, wie viel Sie sparen, wenn Sie statt einer Gehaltserhöhung die Ticket Plus® Classic nutzen.

Tipp: Steuerfreie Beträge / den Sachbezug rechtssicher nutzen

  • Es muss sich um ein Sachgeschenk handeln – also zum Beispiel eine Gutscheinkarte wie die Ticket Plus® Classic.  Bargeld wird immer dem (steuerpflichtigen) Arbeitslohn zugerechnet. 
  • Bei beiden Beträgen handelt es sich um eine Freigrenze. Wenn die Summe überschritten wird, ist der gesamte Betrag steuer- und sozialversicherungspflichtig.
  • Auch Mini-Jobber (450-Euro-Kräfte) und Teilzeitkräfte können Sachzuwendungen steuer- und sozialabgabenfrei erhalten

Überzeugt?

 

Infoblatt - Mitarbeiter binden mit steuerfreien Sachbezügen

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter binden oder am Firmenerfolg  teilhaben lassen möchten, sind Sie mit einer Gehaltserhöhung nicht immer gut beraten. Denn von den positiven Anreizen dieser Art kommt bei Ihren Mitarbeitern nicht viel an.

Sachbezüge – also Einnahmen, die nicht in Euro und Cent an den Mitarbeiter fließen – bieten hier klare Vorteile.

Zum Whitepaper

 

Infoblatt - Zuflussprinzip: der richtige Zeitpunkt für die Steuervergünstigung

Wenn es um Steuern oder Steuervergünstigungen geht, schaut der Finanzbeamte meist darauf, wann der Angestellte das Geld oder den geldwerten Vorteil erhalten hat. Im Steuerrecht spricht man vom so genannten Zuflussprinzip.

Zum Whitepaper

Webinar - In 8 Minuten alles zum Sachbezug erfahren

Unsere Steuerexpertin Constanze Elter erzählt Ihnen in diesem Webinar alles rund um den Sachbezug.

- Was zählt alles zu Sachbezügen?

- Wer darf Sachbezüge erhalten?

 - 44 Euro & 60 Euro-Sachbezug

 - Was gibt es zu beachten?

Zum Webinar

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies